Datenschutz
Impressum
Haftungsausschluß
Urheberrecht

Übersicht

  Einführung
  Linien
  BAR
  Equivolume
  ConstantVolumeBar
  Candelstick
  Kagi
  Renko
  Three-Line-Break
  Point & Figure

Trends
   die Definitionen

Candlesticks
   japanische TA

Formationen
   pure Linien

Pivot-Points
   Tages Punkte

Fibonacci
   %-Marken

Indikatoren
   die Schwingungen

 BullChart empfiehlt



Das Werkzeug
der Chart-Profis


 ..aus Erfahrung
  Chartarten >> Renko-Chart

Renko Charts (Trend-Erkenner)
Die Renko-Charts sind wie die Candlesticks eine japanische Erfindung.
Renko bedeutet soviel wie "Ziegelstein" (vom japanischen "Renga"="Ziegelstein").
Der Renko-Chart wird durch eine Aneinanderreihung von ausgefüllten (schwarzer "Brick"=fallender Kurs) oder unausgefüllten (weißer Brick=steigender Kurs) Kästchen gebildet.
Diese Kästchen sind die sog. "Bricks" und haben immer die gleiche Größe.
Ein neuer "Brick" wird dann eingezeichnet, wenn sich der Kurse um einen vordefinierten Mindestbetrag verändert hat.
Der Mindesbetrag sollte selbst festgelegt werden, da man je nach Aktie höhere oder niedrigere Kursschwankungen hat.
Bei den Renko-Charts werden Trends u. Trendwenden gut identifizierbar:
ein Kaufsignal ergibt sich zB. durch den Wechsel von ausgefüllten zu unausgefüllten "Bricks".
Ein Verkaufsignal ergibt demzufolge durch den Wechsel von unausgefüllten zu ausgefüllten "Bricks".

Alle Logos, Marken, Bilder u. Inhalte auf dieser Seite sind geschütztes Eigentum von BullChart bzw. der betreffenden Inhaber.
Verwendung,Weiterverbreitung,Kopieren,Einframen von Texten,Bildern,Inhalten nur nach vorheriger Genehmigung.
Copyright 2000-2018 BullChart ©

Feedback        Impressum & Kontakt        Haftungsausschluß        Copyright/Urheberrecht
börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral ~ langjährig im Geschäft ~ börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral